Aktuelle Informationen zur Schulöffnung

Betreuung

Ab 29. Juni öffnet die Grundschule wieder. Dann dürfen auch wieder Betreuungsangebote stattfinden.

Eltern, die bis zu den Sommerferien eine Betreuung für ihr Kind brauchen, rufen bitte im Sekretariat der Schule an (Telefon: 07121 / 303 - 4574).

Die Corona-Verordnung sieht vor, dass die Kinder möglichst in gleichen Gruppen betreut und nicht durchmischt werden sollen. Daher werden die Kinder bis zu den Sommerferien nur mit Kindern der gleichen Klassenstufe zusammen betreut.

Die Betreuungszeiten richten sich nach dem Stundenplan Ihres Kindes. Für die Klassenstufen 1 bis 3 stellen wir die Betreuung von 8 bis 15:40 Uhr sicher. Da es in der Klassenstufe 4 bislang keine Anmeldungen gab, haben wir hier keine Gruppe eingerichtet.

Da die meisten Kinder, die bereits zur Betreuung angemeldet wurden, schon vorher in der Ganztagsschule angemeldet waren, hat sich der Vereinsvorstand dazu entschieden, dass die Betreuung bis zu den Sommerferien FÜR ALLE Kinder kostenfrei ist.

Nach den Sommerferien gelten wieder die Zeiten, zu denen Sie Ihr Kind VOR Corona angemeldet hatten. Sollten Sie hier eine Änderung wünschen, geben Sie uns bitte Bescheid. Dann können die Kinder - hoffentlich - auch wieder in ihren Stammgruppen altersgemischt betreut werden. Angebote in der flexiblen Betreuung sind nach den Sommerferien wieder (wie vor Corona) kostenpflichtig.

Ferienbetreuung

Die Landesregierung hat in der Corona-Verordnung die Freigabe erteilt, dass Ferienangebote unter Einhaltung der Hygienevorschriften stattfinden dürfen. Daher kann auch der Förderverein Ferienbetreuung in den letzten beiden Wochen der Sommerferien anbieten.

Das Anmeldeformular wird derzeit erstellt und voraussichtlich am Donnerstag an ALLE Grundschüler verteilt.

Mensa

Mit der Öffnung der Grundschule hat auch unsere Mensa in der Grundschule wieder geöffnet. Mit der Anmeldung zur Betreuung können Sie ihr Kind auch zum Mittagessen anmelden. Wenn Sie Ihrem Kind lieber ein Vesper mitgeben, achten Sie bitte auf eine ausgewogene Mahlzeit und geben Sie Ihrem Kind ein zuckerarmes Getränk mit.

Für den Monat Juli werden die Beiträge zum Mittagessen wie gewohnt von Ihrem Konto abgebucht.

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeiterinnen begleiten die Schüler und Eltern auch während der "Wiedereingewöhnung" in den Schulalltag. Bei Fragen oder Anliegen wenden Sie sich gern an eine unserer Fachkräfte:

Annika Ströbele Telefon: 0 71 21 / 3 03 - 45 76 Email: annika.stroebele@reutlingen.de
Andrea Thudium Telefon: 0 71 21 / 3 03 - 45 76 Email: andrea.thudium@reutlingen.de

Projekte und Kooperationen

Alle Projekte und Kooperationen dürfen weiterhin nicht stattfinden, da externe Personen und Kooperationspartner vom Schulbetrieb ausgeschlossen sind. Wir hoffen, dass wir nach den Sommerferien wieder ein buntes Programm an AGs und Angeboten anbieten dürfen.

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund

Vorstand und Geschäftsführung des Fördervereins